Die Familie Dormehl

Der dtv-Atlas Namenkunde erwähnt nur den Namen Tormählen als Beispiel für den Wandel von ö zu ä, also von Tormöhlen(mühlen) zu Tormählen. Möglicherweise ist der Name Dormehl auch aus diesem Namen entstanden.

Die Familie Dormehl stammt aus Bürgeln bei Marburg und kommt über Allendorf/Lahn erst Ende des 19. Jahrhunderts nach Klein-Linden.

Am 2. Januar 1774 heiratet der am 26. Mai 1731 in Bürgeln geborene Johann Jost Dormehl, Sohn des Conrad Dormehl, in Allendorf an der Lahn die Maria Margaretha Volk, Tochter von Peter Volk, Witwe des Jakob Volk.

Als Urenkel des Johann Jost lebt dann in Allendorf der Flurschütz, auch als Polizeidiener genannte, Kaspar Dormehl.
Eine Tochter und drei Söhne dieses Kaspar heiraten dann zwischen 1892 und 1900 nach Klein-Linden.

Im Familienbuch Allendorf, aus dem die Angaben zu Allendorf entnommen sind, sind 30 Dormehl verzeichnet.