Im Mai 1932
Von Klaus Klein und seiner Mutter Marie wurden erkannt:
(sitzend, v. l.:) 1.) Ottilie Jung, geb. Jung (Russjersch) 2.) Gerda Weber, verh. Klein;
3.) Anni Koepp (mit Zöpfen) verw. Volkmann, geb. Schmidt 4.) Anni Jung (wohnte in Bad-Nauheim)
5.) Wilhelm Schmidt (Bruder von Anni Koepp 6.) Lilli Jung (Achtersch)
(stehend, v. l.:) 7.) Ernst Jung (Holz-Jung) 8.) ??
9.) Richard Jung (Holz-Jung) war später Leiter der Volksbank in Mainz
10.) Wilhelm (Willi) Schaum (Schmied-Schaum) 11.) Erna Jung geb. Jung (Dorfbäckersch)
12.) Hermann Jung (Holz-Jung) 13.) Alma Jung (Achtersch) 14.) ?? 15.) Albert Jung (Russjersch)
16.) Alma Kehl, geb. Jung (Kaspersch) 17.) Ernst Kehl 


                                                                              Weiter in der Gruppe