Anna Eulalia Jung
Tochter von Johann Jacob Jung und
Anna Eva, geb. Lenz, 
wurde am 22. April 1697 
in Linnes getauft. 
Sie starb am 9. November 1746. 
Am 17. Juli 1721 heiratete sie 
Johann Ludwig Weigel, Löwenwirt, 
1695 - 1758. 
Das Paar hatte 4 Töchter & 2 Söhne. 
Nur ein Sohn starb als Kind. 
Der Sohn Johannes übernahm den Löwen,
die Tochter Elisabetha Catharina 
heiratete den Schwanenwirt 
Johannes Weigel.
Anna Eulalia hatte mindestens 
29 Enkelkinder 
in Linnes, Hof Haina, Waldgirmes 
und Watzenborn-Steinberg.

Andreas Schmidt: 

2. Grabstein für Anna Eulalia Weigel geb. Jung (+1746) 
Früher auf einer Rasenfläche westlich der Friedhofskapelle tief in der Erde steckend, seit Februar 2012 nach Restauration als zweiter Stein von links an der südlichen Außenwand der Kapelle befestigt (die bearbeitete Rückseite dadurch jetzt nicht mehr sichtbar). 
Maße (in cm): Resthöhe 86, Breite 75,5, Tiefe 9,5.  
Material: Roter Sandstein.  
Vorderseite
Im oberen Drittel Familiendarstellung beiderseits des Gekreuzigten; links ein Mann mit zwei Söhnen, rechts eine Frau mit vier Töchtern. 
Inschrift (z. T. nach Lesung aus dem Jahr 2003): 

Hier Ruhet Die dugend same Frau Anna
Eulalia, Eine gebohr:(ene) Jungin des H(er)r: Ludwig
Weigels Ein wohners und gast wirt zum
güldenen Löwen alhier Eheleibl:(iche) hauß Frau
[............................] 1697 d:(en) 2 A[...........]
[.........................................]ben 1721 d:(en) 17
[....................................................................]
[......] 6 Kin[der ...........................................]
auch 3 Enc[kel ............................................]
[....................................................................]

Rückseite:
Im Giebel ein florales Ornament, beiderseits davon je ein geflügelter Engelskopf. Von der Inschrift war am früheren Standort des Steines – zumindest oberirdisch – nichts mehr zu erkennen. 
                                                                Weiter in der Gruppe